Telefonische Reservierung
Mo-Fr 08-20 Uhr, Sonn- & Feiertags 10-14 Uhr
+49 3737 781 8080

Datenschutzbestimmungen Travdo-Gruppe

Drucken

Datenschutzbestimmungen der Travdo Gruppe

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf die Reservierung und Buchung sowie eines Aufenthaltes in einem unserer Hotels geben und Sie über Ihre Rechte nach dem Datenschutzrecht informieren.

Informationen bei Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir möchten einführend auf unsere weitreichenden Informationen zur Transparenzbildung nach Art. 13 und 14 DS-GVO hinweisen.

  1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
    Verantwortlicher für die Datenverarbeitung zur Verwaltung von Reservierungsanfragen und Reservierungen sowie bei dem Aufenthalt in einem unserer Häuser ist.
    Travdo Gruppe
    Zentralverwaltung
    Bahnhofstrasse 61
    09306 Rochlitz
    Telefon: 03737- 781800
    E- Mail: info@travdo-hotels.de
    Mitglieder der Travdo Gruppe:

    travdo hotels & resorts GmbH travdo Familien & Urlaubshotels GmbH travdo Hotels Betriebs GmbH
    Bahnhofstraße 61 Bahnhofstraße 61 Bahnhofstraße 61
    09306 Rochlitz 09306 Rochlitz 09306 Rochlitz
    info@travdo-hotels.de info@travdo-hotels.de info@travdo-hotels.de
    Tel.: 03737 / 78 180-0 Tel.: 03737 /  78 180-0 Tel.: 03737 /  78 180-0
    Fax: 03737 /  78 180-10 Fax: 03737 /  78 180-10 Fax: 03737 /  78 180-10
  2.  Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
    Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:
    Travdo Gruppe
    Zentralverwaltung
    Bahnhofstrasse 61
    09306 Rochlitz
    Martin Haupt
    Telefon: 03737- 78180 32
    E- Mail: haupt@travdo-hotels.de

    1. Kontaktdaten der Datenschutzkoordinatoren (untergeordnet dem Datenschutzbeauftragten)
      Datenschutzkoordinatoren unterstützen die verantwortliche Stelle und vor allem den/die Datenschutzbeauftragten im Bereich des Datenschutzes.
      Die gegenwärtige Rechtslage normiert hierzu nach § 4f Abs. 5 Satz 1 BDSG sogar ausdrücklich, dass die verantwortliche Stelle den Datenschutzbeauftragten bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen hat und ihm insbesondere auch Hilfspersonal zur Verfügung stellen muss.
      Gerade bei der Umsetzung der DSGVO bietet sich diese Form der Unterstützung an.
      Datenschutzkoordinatoren werden häufig als Schnittstelle zwischen Unternehmen und den (externen) Datenschutzbeauftragten eingesetzt. Häufig unterstützen Datenschutzkoordinatoren die Datenschutzbeauftragten in Konzernen oder größeren Unternehmen bei der Erledigung der Aufgaben. Sie verfügen dazu in der Regel über ein gewisses Maß an Fachkunde. Wichtiger ist allerdings, dass Datenschutzkoordinatoren mit dem jeweiligen Unternehmen und seinen Prozessen, Abläufen und seiner Infrastruktur eingehend vertraut sind.

      ElektronischeDatenverarbeitung (EDV)
      Herr Martin Scholz
      Telefon: 03737- 78180 42
      E- Mail: m.scholz@travdo-hotels.de

      Zentralreservierung
      Frau Marion Reichert
      Telefon: 03737- 78180 16
      E- Mail: reichert@travdo-hotels.de

      Personalwesen
      Frau Madeleine Neukirchner
      Telefon: 03737- 78180 44
      E-Mail: neukirchner@travdo-hotels.de

      Immobilienmanagement
      Frau Galina Frasch
      Telefon: 03737- 781810 68
      E Mail: frasch@travdo-hotels.de

      Sales/ Marketing
      Herr Andre Grage
      Telefon: 03737- 78180 52
      E Mail: grage@travdo-hotels.de

       

  3. Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze zu folgenden Zwecken und gestützt auf folgenden Rechtsgrundlagen:

    1. Zur Bearbeitung und Verwaltung von Reservierungsanfragen und Reservierungen sowie zur Erbringung unserer Dienstleistungen im Rahmen des Beherbergungsvertrages einschließlich der Abwicklung Ihres Hotelaufenthalts und der Zahlungsabwicklung (insbesondere auch zur Nachverfolgung Ihrer Nutzung unserer Leistungen (Telefon, Bar, Spa, kostenpflichtige TV-Programme usw.), zur Durchführung des Check-in und Verwaltung des Zugangs zu den Zimmern) – Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.
    2. Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der unser Unternehmen als Verantwortlicher unterliegt (z. B. aufgrund der Meldegesetze, der Steuergesetze, Buchführungspflichten etc.) – Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO.
    3. Übersendung unseres E-Mail-Newsletters einschließlich der Verwaltung Ihres Abonnements des Newsletters – Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.
    4. Zur Bereitstellung unseres Gäste-WLANs einschließlich der Verwaltung und dynamischen Einbindung der Gastgeräte in unserem Gäste-WLAN – Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.
    5. Zur Durchführung und Verwaltung Ihrer Teilnahme an unserem Treueprogramm – Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.
    6. Zur Aufrechterhaltung, Gewährleistung und Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen, insbesondere durch die Durchführung und die Analyse von Zufriedenheitsumfragen und Gästekommentaren, durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserer zentralen Gästedatenbank, die uns Ihre Erkennung als wiederkehrender Gast, eine bessere Einschätzung Ihrer Ansprüche und Wünsche, die Verbesserung der Qualität und Individualität unserer Kommunikation mit Ihnen und die Schaffung für Sie maßgeschneiderter Angebote ermöglicht – Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unsere überwiegenden berechtigten Interessen ergeben sich aus dem mit Ihnen bestehenden Beherbergungsvertrag, der eine maßgebliche und angemessene Beziehung im Sinne des Erwägungsgrunds 47 zur DS-GVO darstellt, sowie aus dem Umstand, dass diese Art der Datenverarbeitung bei internationalen Hotelketten branchenüblich ist und der vernünftigen Erwartungshaltung der überwiegenden Zahl der Gäste entspricht. Als Teil der Unternehmensgruppe, zu der die Gesellschaften gehören, die Hotels unter der Dachmarke Deutsche Hospitality betreiben (vgl. dazu auch nachfolgend Ziffer 4 – Kategorien von Empfängern), hat unser Unternehmen zudem gemäß Erwägungsgrund 48 der DS-GVO ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten der Gäste innerhalb der Unternehmensgruppe für interne Verwaltungszwecke zu übermitteln.
    7. Zur Direktwerbung für unsere Angebote und Dienstleistungen – Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse folgt aus Erwägungsgrund 47 zur DS-GVO.
    8. Zur Wahrung des Hausrechts, zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten (insbesondere auch durch Videoüberwachung), zur Geltendmachung und Abwehr rechtlicher Ansprüche und zur Interessenwahrnehmung bei rechtlichen Streitigkeiten, zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, zur Erkennung von Bonitätsrisiken – Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unsere überwiegenden berechtigten Interessen folgen aus unserer Verpflichtung zur Gewährleistung eines sicheren Aufenthalts unserer Gäste im Hotel sowie aus unserem Interesse an der Durchsetzung unserer materiellen und immateriellen Ansprüche und der Wahrnehmung unserer Rechte sowie an der Abwehr unberechtigter Forderungen. Ferner stellt die Verarbeitung personenbezogener Daten im für die Verhinderung von Betrug unbedingt erforderlichen Umfang gemäß Erwägungsgrund 47 der DS-GVO ebenfalls ein berechtigtes Interesse unseres Unternehmens dar.
      Minderjährige

      Minderjährige dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Im Rahmen des Internetauftritts verarbeiten wir keine wissentlich erlangten personenbezogenen Daten von Minderjährigen.
  4. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
    Sofern und soweit für die vorstehend unter Ziffer 3 genannten Zwecke erforderlich, legen wir Ihre personenbezogenen Daten auch folgenden Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern gemäß Art. 4 Nr. 9 DS-GVO offen:
    Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Einsicht oder Zugriff auf Ihre Daten (im jeweils erforderlichen Umfang), die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.
    Auch von uns eingesetzte Dienstleister (z.B. im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO) und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken personenbezogene Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien kreditwirtschaftliche Leistungen und Zahlungsabwicklung, IT-Dienstleistungen, Reinigungsdienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing. Die jeweiligen Dienstleister sind aus der Liste der Dienstleister/Auftragsverarbeiter ersichtlich, die regelmäßig aktualisiert wird.
    Weiterhin kann eine Datenweitergabe an öffentliche Stellen und Institutionen erfolgen bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung (z.B. Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden).
    Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.
  5. Übermittlung der personenbezogenen Daten an ein Drittland
    Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet nicht statt.
  6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten und Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete Weiterverarbeitung ist erforderlich aufgrund handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen (u.a. Handelsgesetzbuch (HGB), die Abgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
  7.  Ihre Rechte als betroffene Person
    Jede betroffene Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, hat gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten, gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht auf Berichtigung, gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht auf Löschung, gemäß Art. 18 DS-GVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Beim Recht auf Auskunft und beim Recht auf Löschung gelten zudem die Einschränkungen gemäß §§ 34 und 35 BDSG-neu.
    Nähere Informationen zu Ihrem Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DS-GVO.
    Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer uns gegenüber erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
    Ferner besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG-neu.
  8. Pflicht zur Bereitstellung von Daten
    Im Rahmen unserer Vertragsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung und Durchführung des Beherbergungsvertrages erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen auszuführen. Insbesondere sind wir gemäß § 30 Abs. 2 Bundesmeldegesetz verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten über Sie im Rahmen des Meldescheins zu erfassen. Sollten Sie uns die notwendigen Informationen nicht zur Verfügung stellen, werden wir die von Ihnen gewünschten Leistungen ggf. nicht oder nicht vollständig erbringen können.
  9. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling
    Bei der Begründung und Durchführung unserer Vertragsbeziehung werden Sie keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung gemäß Art. 22 DS-GVO ausgesetzt, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Wiese erheblich beeinträchtigt.
  10. Ergänzende Informationen über Ihr Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DS-GVO
    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessensabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling gemäß Art. 4 Abs. 4 DS-GVO.
    Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betrieben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
    Der Widerspruch ist formfrei möglich und sollte gerichtet werden an unseren Datenschutzbeauftragten unter den in Ziffer 2 genannten Kontaktdaten.

Stand und Gültigkeit ab Mai 2018

Die überarbeitete Fassung gilt ab dem veröffentlichten Datum des Inkrafttretens.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen